Yoga kann viel mehr als körperbetonte Übungspraxis! Als langjährige Fachübungsleiterin für Rehabilitationssport in Orthopädie und Innerer Medizin und Präventionssport möchte ich die Vorteile der körperbetonten Praxis nicht missen. Auch wird der Yoga in meinen Kursen mit Rücksicht auf bestehende körperliche Einschränkungen praktiziert. Meine Erfahrung ist jedoch, dass Rehabilitation des Körpers, also die Wiedererlangung motorischer und koordinativer Fähigkeiten mit der Geisteshaltung und der Psyche der Teilnehmer/-innen eng verbunden ist. Erst die Integration dieser Dimensionen in die Yoga-Praxis ebnet den Weg, die Psyche wieder in Ordnung zu bringen, den Geist zu ordnen und inneren Frieden zu erlangen.